Arbeiten

Architektur im Einklang mit Raum-Akustik und Design – Teppichböden von OBJECT CARPET für die Sparkasse Günzburg-Krumbach

Für die architektonische Neugestaltung der Sparkasse in Günzburg-Krumbach lag das Augenmerk des ausführenden Innenarchitekturbüros Kolb auf der grundlegenden Umgestaltung der Grundrissstruktur und der räumlichen Zugänglichkeit. Auf einer Gesamtfläche von 1.044 m2 kamen dabei die hochwertigen Textilbeläge von OBJECT CARPET zum Einsatz, die gemeinsam mit einem neuen Deckensystem die Akustik in Veranstaltungsräumen und im Foyer effektiv verbessern. So sind attraktive Konferenz- und Kundenbereiche mit einer hellen, modernen Raumatmosphäre entstanden, die Besucher freundlich in Empfang nehmen und die Produktivität wie die Verständigung miteinander fördern.  

Großraumkonzepte wie sie auch in Finanzinstituten zu finden sind, liegen im Trend, denn sie bieten mit ihrer offenen Struktur größte Flexibilität, Räume zu zonieren und zu gestalten. Perfekt konzipiert sind sie aber erst, wenn neben optischen Aspekten auch die Akustik stimmt. Denn vor allem in Räumen mit minimalistischer Ausstattung ist die Geräuschentwicklung sehr hoch, da sie kaum Möglichkeiten zur Schallabsorption bieten. Das Resultat: eine hohe Nachhallzeit und störende Geräuschkulisse. Vor allem für Sparkassen, die Wert legen auf Diskretion und Konzentration, ist dies nicht akzeptabel. Während harte Bodenbeläge Trittschall besonders stark übertragen, verhindert Teppichboden Geräusche direkt an der Quelle und sorgt somit für optimale Hörbedingungen und Sprachverständlichkeit.  

Ein Spezialist für den gelungenen Mix aus Fußbodengestaltung, Design und Schalldämmung ist OBJECT CARPET. So erhielt das Gebäude der Sparkassen-Hauptstelle in Günzburg-Krumbach, ein Bau in bewährter 80er-Jahre-Architektur, neben einer energetischen Fassaden-Sanierung sowie einem modernen Heiz- und Kühlsystem auch eine zeitgemäße und effiziente Innenraum-Gestaltung. Das weiche Erscheinungsbild des Bodenbelags SAVOY von OBJECT CARPET lässt in Kombination mit den harten Materialien von Wänden und Einrichtung spannende Kontraste entstehen. In den Veranstaltungsräumen besticht zudem die hochwertige Teppichqualität WEB ART VULCANO mit ihrer außergewöhnlichen Vulkangestein-Optik, die für ein ansprechendes Ambiente sorgt. Auf diese Weise ist ein exemplarisches und durchdachtes Gestaltungskonzept entstanden, das den modernen Anforderungen zukunftsgewandter Sparkassen in allen Belangen entspricht. 

Objektdaten:

  • Bauherr: Sparkasse Günzburg Krumbach 
  • Architekt: Innenarchitekturbüro Kolb, Stadtbergen 
  • Teppichboden: OBJECT CARPET, Alto® Aquafil 
  • Teppichqualität: SAVOY 1100 Farbe 1103 und WEB ART VULCANO 600 Farbe 632 
  • Menge: insgesamt 1.044 m2 
  • Fotografie: © Foto Eckhart Matthäus | Planung u. Umsetzung Innenarchitektur Kolb 

Über OBJECT CARPET – Visionen werden Wirklichkeit

Seit 1972 steht OBJECT CARPET für Qualität, Design und Innovation im Objektbereich. Bei OBJECT CARPET gehören Schönheit und Alltagstauglichkeit immer zusammen. Die Teppichböden sind langlebig und robust mit Mut zur Farbvielfalt. Der Sinn für Ästhetik, Farbe und Architektur, in Kombination mit fortschrittlicher Fertigung, findet Ausdruck in edlen und außergewöhnlichen Dessins in Form von Teppichböden, Teppichfliesen und abgepassten Teppichen. Mit über 1.200 Qualitäten und Farben sowie individuellen Maßanfertigungen bietet die OBJECT CARPET Kollektion eine einzigartige Vielfalt für modernes Interior Design aus sorgfältig ausgewählten hochwertigen Rohstoffen. Das wissen Kunden weltweit zu schätzen, von Google und Microsoft über Adidas und Marc Cain bis hin zu Porsche und Kempinski sowie der Arge Deutscher Pavillon der Expo 2015.

Zahlreiche Design- und Unternehmenspreise wie der renommierte Red Dot Award sind Beleg für die ausgezeichnete Designkompetenz und Unternehmensleistung, nicht zuletzt zählt OBJECT CARPET laut einer Studie von Ernst & Young zu den „Top 50 deutschen Luxusunternehmen“ und wurde von Langenscheidt zu den „Marken des Jahrhunderts“ gewählt.

Mit innovativen Produktionstechniken und nachhaltigen Herstellungsweisen beschreitet OBJECT CARPET neue Wege und lässt Visionen Wirklichkeit werden. Passend dazu wurde das Unternehmen ausgewählt, die Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2015 mit dem „roten Teppich“ auszustatten. OBJECT CARPET Teppichböden und abgepasste Teppiche – unter dem Namen RUGX – werden nachweislich durch den TÜV für Allergiker empfohlen und erwirken einen reduzierten Feinstaubgehalt in der Luft (DAAB – Deutscher Allergie- und Asthmabund). Zum Erlebnis wird die Farb- und Materialwelt in einem der OBJECT CARPET Showrooms in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

Heimtex

Verband der ­deutschen
Heimtextilien-­Industrie e.V.

Zentrale Ansprechpartnerin Studenten
Sophia Stiridis

Telefon +49 202 75 97-24
sophia.stiridis(at)heimtex(dot)de
Hans-Böckler-Straße 205
42109 Wuppertal
Deutschland
Telefon +49 202 75 97-41
Fax +49 202 75 97-97
www.heimtex.de