Arbeiten

Ausgezeichnetes Produktdesign!

Die Mitglieder des Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie (HEIMTEX) machen immer wieder durch Innovationen in Material und Design, Form und Funktion auf sich aufmerksam. Beim renommierten German Design Award 2019 wurden jetzt einmal mehr drei Unternehmen für ihre wegweisenden Beiträge zur deutschen und internationalen Designlandschaft ausgezeichnet.

Die Jacquardweberei Gebrüder Munzert GmbH & Co. KG erhielt für ihre Premiummarke „Pivot by Gebrüder Munzert“ den German Design Award 2019 in der Kategorie „Home Textiles and Home Accessories“. Die hochwertigen Stoffqualitäten der Marke vereinen einzigartige Modularität mit höchsten Designansprüchen. Den Dreh- und Angelpunkt der Kollektion bilden dabei minimalistische Designs, die durch ungewöhnliche 3D-Optiken ganz neue optische Reize schaffen. Zeitlose Unis, die dennoch immer neu und anders durch Farbtiefe, Bindungsstrukturen und Zusatznutzen daherkommen, runden die klare Designsprache der Pivot-Kollektion eindrucksvoll ab. „Neben der großen kreativen Vielfalt überzeugten die handwerklich anspruchsvollen Qualitäten, die bis ins Detail sichtbar und vor allem auch fühlbar sind“, so die Jurybegründung. Chefdesigner Hannes Neubert sieht die Auszeichnung als Bestätigung für den hohen Anspruch seines gesamten Kreativteams: „Design rettet nicht die Welt, macht sie aber lebenswerter. Unter dieser Prämisse entwickeln wir unsere Stoffe. Dafür nun diese begehrte Auszeichnung zu erhalten, macht mich besonders stolz. Pivot lebt durch die konstante Weiterentwicklung des Konzeptgedankens. Der German Design Award spornt mich und mein Team schon jetzt zu spannenden neuen Stoffentwicklungen an.“

Velvet&, eine Teppichfliesen-Kollektion von modulyss, wurde in der Kategorie „Buildings & Elements“ für ihr Design und ihre technische Exzellenz mit einem Special Mention bedacht. Velvet& präsentiert prunkvolle Kontraste: eine feste und dichte Struktur, durchsetzt mit luxuriösem Velours für ein pompöses Samtgefühl. Durch die Kombination glänzender und matter Garne, eine organische Dessinierung und abgestufte Polhöhen erreicht modulyss einen eindrucksvollen 3D-Effekt. Evelien Surgeloose, Marketing Manager von modulyss: „Wir sind absolut begeistert und stolz auf die Auszeichnung Special Mention. Das ist eine Belohnung für das ganze modulyss-Team! Mit seiner unabhängigen internationalen Experten-Jury aus Design, Industrie und Hochschulen ist der German Design Award weltweit bekannt und renommiert. Dass sich Velvet& in die besten Produkte der Kategorie ‚Building & Elements‘ einreiht, ist ein Beweis für unseren unermüdlichen Einsatz, Teppichfliesen herzustellen, die die Raumgestaltung mittels wohlüberlegtem und aussagekräftigem Design neu definiert.“

Über ein Special Mention in der Kategorie „Building & Elements“ kann sich TOUCAN-T für seine Fliesenkollektion Must Have freuen. TOUCAN-T setzt dabei auf eine hochinnovative textile Fertigungstechnologie, die feinste Hoch-Tief-Optiken realisiert. Dies erlaubt größte Gestaltungsfreiheit in der Produktion strukturierter textiler Fliesen, die sich visuell zu einer homogenen Bodenfläche verbinden. „Die durch die innovative Fertigung erzeugte charakteristische Hoch-Tief-Optik dieser von Textilklassikern der Modewelt inspirierten Fliesen verleiht Böden eine hochwertige und elegante Atmosphäre“, schreibt die Jury in ihrer Würdigung.

Der German Design Award wird vergeben vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz. Eine hochkarätig und international besetzte Jury aus Designexperten bewertet exzellentes Design aus unterschiedlichsten Bereichen.

Die Awards werden im Rahmen der Messe Ambiente am 8. Februar 2019 in Frankfurt verliehen.

Heimtex

Verband der ­deutschen
Heimtextilien-­Industrie e.V.

Zentrale Ansprechpartnerin Studenten
Sophia Stiridis

Telefon +49 202 75 97-24
sophia.stiridis(at)heimtex(dot)de
Hans-Böckler-Straße 205
42109 Wuppertal
Deutschland
Telefon +49 202 75 97-41
Fax +49 202 75 97-97
www.heimtex.de