Erschaffen

Monsieur Christian Lacroix

Seit mehr als 10 Jahren profitieren Modeschöpfer Monsieur Christian Lacroix und ege® vom gegenseitigen Know-how. In enger Zusammenarbeit mit dem ege® Designteam hat Monsieur Christian Lacroix eine Reihe von eindrucksvollen Teppichböden für Prestige Kunden, wie etwa das französische Modemuseum Palais Gailliera in Paris, entworfen. Die detailgetreue Wiedergabe von Mustern und Farbtönen machen ege® zum idealen Partner für den extravaganten Haute-Couture-Designer.

Seit Langem verbindet Monsieur Christian Lacroix und ege® eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit einer Kollektion ausdrucksstarker und vielfältiger Teppichdesigns betreten wir jetzt eine völlig neue Ebene: Atelier by Monsieur Christian Lacroix.

Über Monsieur Christian Lacroix


Geboren am 16. Mai 1951 in Arles. Nach einem Studium der klassischen Literatur und Kunstgeschichte in Montpellier, an der Sorbonne und der Ecole du Louvre wandte sich Monsieur Christian Lacroix dem Kostümdesign zu. 1987 gründete er sein eigenes Modehaus. Seit den 1980er Jahren hat der Coutier Kostümen und Bühnenbildern von zahlreichen Theater-, Opernund Ballettproduktionen sowie Ausstellungen in Museen seine charakteristische Handschrift verliehen. Ab 2000 war er auch an Designprojekten beteiligt, die stärker industriell ausgerichtet waren: TGV-Züge, Hotels und Kinos.

"Teppich ist für mich eine Weise zu kommunizieren: Wie Wörter, wie Musik. Ein Teppich ist wie Make-up, er verändert die Oberfläche. Er lässt ein Zimmer größer, geräumiger oder kleiner wirken. Er unterstreicht die Atmosphäre, die geschaffen werden soll. Teppich färbt unsere Wahrnehmung ein, genau wie Musik.”

 Monsieur Christian Lacroix

Heimtex

Verband der ­deutschen
Heimtextilien-­Industrie e.V.

Zentrale Ansprechpartnerin Studenten
Sophia Stiridis

Telefon +49 202 75 97-24
sophia.stiridis(at)heimtex(dot)de
Hans-Böckler-Straße 205
42109 Wuppertal
Deutschland
Telefon +49 202 75 97-41
Fax +49 202 75 97-97
www.heimtex.de