Erschaffen

„Top Hotel Star Award 2018”

OBJECT CARPET freut sich über „Gold“

Diese neue Generation von Teppichböden richtet nicht nur Räume flexibel, nachhaltig und modern ein, sondern schreibt jetzt auch Geschichte: OBJECT CARPET hat für PLACES OF ORIGIN in der Kategorie „Flexibilität“ den „Top Hotel Star Award 2018“ in Gold erhalten. Das Highlight aus der Neukollektion 2018 FACTS & INSPIRATIONS punktet mit acht Qualitäten, die sich an Vorbildern aus der Natur orientieren und aus 100% regeneriertem ECONYL®-Garn bestehen. Das Garn wiederum ist aus recycelten Industrieabfällen und Fischernetzen hergestellt. Alle Produkte sind Made in Germany, kompromisslos hochwertig, im eigenen Hause designt und kommen ohne erdölbasiertes Bitumen, Latex und PVC aus.

Darüber hinaus eröffnet PLACES OF ORIGIN neuen kreativen Spielraum: Alle Dessins gibt es als Bahnenware und als selbstliegende SL-Fliesen – in jeweils sechs fein nuancierten Farben. Ein weiteres Plus: Viele Komfortwerte sind impliziert. So wird Feinstaub reduziert, Trittschall geschluckt und die Raumakustik verbessert.

Mit dem TOP HOTEL STAR AWARD zeichnet Deutschlands meistabonnierte Hotelfachzeitschrift die besten Produkte für die Hotellerie in 15 Kategorien aus. Rund 100 Unternehmen reichten ihre Produktbewerbung ein, aber nur drei Produkte pro Spezies schafften es bis zum Finale. Die Preisverleihung fand am 11. März 2018 im Rahmen der Internorga statt. Auch Geschäftsführer Daniel Butz ist zufrieden. „PLACES OF ORIGIN vereint spielerisch Ökologie, Design und Funktionalität in einem Produkt. Diese Auszeichnung ist erneut der Beweis, dass OBJECT CARPET auf dem richtigen Weg ist.“ 

Über OBJECT CARPET – Visionen werden Wirklichkeit

Seit 1972 steht OBJECT CARPET für Qualität, Design und Innovation im Objektbereich. Bei OBJECT CARPET gehören Schönheit und Alltagstauglichkeit immer zusammen. Die Teppichböden sind langlebig und robust mit Mut zur Farbvielfalt. Der Sinn für Ästhetik, Farbe und Architektur, in Kombination mit fortschrittlicher Fertigung, findet Ausdruck in edlen und außergewöhnlichen Dessins in Form von Teppichböden, Teppichfliesen und abgepassten Teppichen. Mit über 1.200 Qualitäten und Farben sowie individuellen Maßanfertigungen bietet die OBJECT CARPET Kollektion eine einzigartige Vielfalt für modernes Interior Design aus sorgfältig ausgewählten hochwertigen Rohstoffen. Das wissen Kunden weltweit zu schätzen, von Google und Microsoft über Adidas und Marc Cain bis hin zu Porsche und Kempinski sowie der Arge Deutscher Pavillon der Expo 2015.

Zahlreiche Design- und Unternehmenspreise wie der renommierte Red Dot Award sind Beleg für die ausgezeichnete Designkompetenz und Unternehmensleistung, nicht zuletzt zählt OBJECT CARPET laut einer Studie von Ernst & Young zu den „Top 50 deutschen Luxusunternehmen“ und wurde von Langenscheidt zu den „Marken des Jahrhunderts“ gewählt.

Mit innovativen Produktionstechniken und nachhaltigen Herstellungsweisen beschreitet OBJECT CARPET neue Wege und lässt Visionen Wirklichkeit werden. Passend dazu wurde das Unternehmen ausgewählt, die Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2015 mit dem „roten Teppich“ auszustatten. OBJECT CARPET Teppichböden und abgepasste Teppiche – unter dem Namen RUGX – werden nachweislich durch den TÜV für Allergiker empfohlen und erwirken einen reduzierten Feinstaubgehalt in der Luft (DAAB – Deutscher Allergie- und Asthmabund). Zum Erlebnis wird die Farb- und Materialwelt in einem der OBJECT CARPET Showrooms in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

Heimtex

Verband der ­deutschen
Heimtextilien-­Industrie e.V.

Zentrale Ansprechpartnerin Studenten
Sophia Stiridis

Telefon +49 202 75 97-24
sophia.stiridis(at)heimtex(dot)de
Hans-Böckler-Straße 205
42109 Wuppertal
Deutschland
Telefon +49 202 75 97-41
Fax +49 202 75 97-97
www.heimtex.de